Java.com

Download Hilfe

Hilferessourcen

Wie entferne ich nach der Deinstallation von Java den Eintrag in der Liste der zu deinstallierenden/zu entfernenden Programme in Windows?


Dieser Artikel gilt für:
  • Plattform(en): Windows 7, Vista, Windows XP, Windows 2000
  • Java-Version(en): 6.0

SYMPTOME

Nachdem Sie Java deinstalliert haben, ist das Java-Symbol immer noch in der Windows-Systemsteuerung zu sehen.
Windows XP: Software
Windows 7: Programm deinstallieren


URSACHE

Das Java-Deinstallationsprogramm kann die Registrierungseinträge bei Deinstallation der Software nicht aus der Windows-Registrierung löschen. Wenn diese Registrierungsschlüssel nicht aus der Windows-Registrierung entfernt wurden, wird das Java-Symbol weiterhin in der Windows-Systemsteuerung angezeigt.


LÖSUNG

Im Folgenden werden zwei Methoden aufgezeigt, wie aufgrund eines unvollständigen Deinstallationsvorgangs in der Registrierung verbliebene Einträge bereinigt werden können:
  • Microsoft Fix it-Utility (empfohlene Methode)
  • Registrierung manuell bearbeiten


Empfohlene Methode: Microsoft Fix it-Utility

Führen Sie das Microsoft Fix it-Utility aus, um beschädigte Registrierungsschlüssel zu korrigieren, die verhindern, dass Programme vollständig deinstalliert werden, oder die neue Installationen und Aktualisierungen blockieren.



Registrierung manuell bearbeiten (Diese Option nur verwenden, wenn das Fix it-Utility nicht funktioniert)

Alert-SymbolDie falsche Bearbeitung der Registrierung kann zu schwerwiegenden Systemschäden führen. Bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen, sollten Sie alle wichtigen Daten Ihres Rechners sichern.

Mit der Exportfunktion (Datei -> Exportieren) des Registrierungs-Editors können Sie den Registrierungsschlüssel vor dem Löschen speichern. Sollten Sie den falschen Registrierungsschlüssel löschen, können Sie die Registrierung von der Backupdatei mithilfe der Importfunktionalität (Datei -> Importieren) im Registrierungseditor von Windows wiederherstellen.

  1. Führen Sie den Registrierungs-Editor von Windows aus, indem Sie auf Start > Ausführen klicken und den Programmnamen regedit in das Feld Öffnen eingeben.
  2. Navigieren Sie zum folgenden Registrierungsknoten:
    HKEY_LOCAL_MACHINE/Software/Microsoft/
    Windows/CurrentVersion/Uninstall


  3. Unter dem Knoten Uninstall befinden sich viele in geschweifte Klammern eingeschlossene Registrierungsnamen. Beispiel: {26A24AE4-039D-4CA4-87B4-2F83216013FB}
  4. Klicken Sie auf die einzelnen Registrierungseinträge in linken Bereich, um die damit verbundenen Daten im rechten Bereich des Registrierungs-Editors anzuzeigen.
    oder
    Klicken Sie im Registrierungs-Editorfenster auf Bearbeiten > Suchen und geben die Java-Version ein, deren Schlüssel Sie suchen möchten.
    Beispiel: Die Suche nach Java(TM) 6 Update 24 ergibt:
Registrierungs-Editor

  1. Löschen Sie den gefundenen Registrierungseintrag für Java, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Namen des Registrierungsschlüssels klicken und den Befehl Löschen auswählen.
  2. Klicken Sie im Meldungsfeld Löschen des Schlüssels bestätigen auf Ja.
  3. Nach Beendigung des obigen Vorgangs kehren Sie zur Windows-Systemsteuerung zurück.
    Windows XP: Software
    Windows 7: Programme deinstallieren
    Der Java-Eintrag sollte jetzt entfernt sein.

ZUGEHÖRIGE INFORMATIONEN

Backup der Registrierung (Microsoft)
» Windows 7 - Sicherung der Registrierung
» Windows Vista - Sicherung der Registrierung
» Windows XP - Sicherung und Wiederherstellung der Registrierung


Sprachauswahl | Info zu Java | Support | Entwickler
Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Marken | Haftungsausschluss

Oracle