Java.com

Download Hilfe

Druckversion

Wie kann ich Java für Solaris herunterladen und installieren?


Dieser Artikel gilt für:
  • Plattform(en): Solaris SPARC, Solaris x86
  • Java version(en): 8.0

Systemvoraussetzungen für Solaris

Weitere Informationen über unterstützte Plattformen, Betriebssysteme, Desktopmanager und Browser finden Sie unter Java 8-Systemkonfigurationen.



Download

Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation von Java 8 Update 73 (8u73). Wenn Sie eine andere Version installieren, müssen Sie bei der Eingabe der Befehle am Terminal die entsprechende Versionsnummer verwenden. Beispiel: Bei Java 8u79 ersetzen Sie 8u73 durch 8u79. Beachten Sie, dass wie im vorherigen Beispiel vor der Versionsnummer gelegentlich der Buchstabe u steht. Mitunter kann auch ein Unterstrich vorangestellt sein (Beispiel: jre1.8.0_73).

Sie können eine JRE-Archivbinärdatei in jedem Verzeichnis installieren, auf das Sie Schreibzugriff haben. Dadurch wird die Systemversion der Java-Plattform nicht verschoben, die von Oracle Solaris OS bereitgestellt wird.

  1. Gehen Sie zu java.com , und klicken Sie auf die Schaltfläche Kostenloser Java-Download.
  2. Die Seite für manuelle Solaris-Downloads wird angezeigt. Bevor Sie die Datei herunterladen können, müssen Sie der Lizenzvereinbarung zustimmen. Die Archivbinärdateien können von allen Benutzern in jedem Speicherort installiert werden, für den Schreibzugriff besteht.
  3. Laden Sie das Bundle herunter.

Die TAR.GZ-Archivdatei (auch als Tarball bezeichnet) ist eine Datei, die gleichzeitig in einem Schritt dekomprimiert und extrahiert werden kann.


Installation

  1. Wechseln Sie zum Speicherort, in dem JRE installiert werden soll.
    cd /directory_path_name
    Beispiel: Um die Software im Verzeichnis /usr/java zu installieren, geben Sie Folgendes ein:
    cd /usr/java

  2. Verschieben Sie die .tar.gz-Archivbinärdateien in das aktuelle Verzeichnis.

  3. Dekomprimieren Sie das TAR-Archiv, und installieren Sie Java
    Bei 64-Bit-SPARC-Prozessoren:
    gzip -dc jre-8u73-solaris-sparcv9.tar.gz | tar xf -

    Bei x64/EM64T-Prozessoren:
    gzip -dc jre-8u73-solaris-x64.tar.gz | tar xf -

JRE wird unter dem aktuellen Verzeichnis in einem Verzeichnis namens jre1.8.0_Version installiert. Beispiel: Für JRE 8 Update 73 lautet der Verzeichnisname jre1.8.0_73

Die JRE-Dokumentation muss separat heruntergeladen werden. Siehe http://www.oracle.com/technetwork/java/javase/downloads/index.html#docs.


Sprachauswahl | Info zu Java | Support | Entwickler
Datenschutz  | Nutzungsbedingungen | Marken | Haftungsausschluss

Oracle