Java.com

Download Hilfe

Druckversion

Wie stelle ich Java mit Active Directory über ein Netzwerk bereit?


Dieser Artikel gilt für:
  • Plattform(en): Windows 8, Windows 7, Vista, Windows 2012 Server, Windows 2008 Server
  • Java version(en): 8.0

Diese Hilfeseite richtet sich an Netzwerkadministratoren. Es wird davon ausgegangen, dass Sie über ausreichende Kenntnisse zum Durchführen der technischen Schritte verfügen.


Kunden von Oracle Support müssen die von Oracle bereitgestellten Installationsprogramme verwenden, um Hilfe bei Installationsproblemen zu erhalten.


MSI Enterprise-JRE-Installationsprogramm

Mit dem Release von Java SE 8u20 hat Oracle ein MSI Enterprise-JRE-Installationsprogramm eingeführt. Dabei handelt es sich um ein neues MSI-kompatibles Installationsprogramm, mit dem Systemadministratoren die JRE ohne Interaktion der Endbenutzer im ganzen Unternehmen installieren können. Das MSI-Installationsprogramm umfasst das Java-Deinstallationstool, mit dem ältere Java-Versionen vom System entfernt werden können. Die gängigen Features wie Rollback nicht erfolgreicher Installationen, Reparatur von fehlerhaften Installationen und Installation über vorhandenen fehlerhaften Installationen können mit dem MSI-Installationsprogramm jetzt alle aufgerufen werden.

Das MSI Enterprise-JRE-Installationsprogramm ist nur als Teil von Oracle Java SE Advanced-Produkten1 verfügbar. Kunden können über My Oracle Support (MOS) darauf zugreifen.

  • Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Installationsprogramm herunterladen" in der Dokumentation JRE-Installation für Microsoft Windows.

  • Die folgenden neuen Konfigurationsparameter wurden zur Unterstützung kommerzieller Features hinzugefügt (nur für Lizenznehmer von Oracle Java SE Advanced-Produkten).

    USAGETRACKERCFG=
    DEPLOYMENT_RULE_SET=

  • Weitere Informationen zu diesen und andere Parametern des Installationsprogramms finden Sie unter Mit einer Konfigurationsdatei installieren.

  • Das Java-Deinstallationstool ist in dem Installationsprogramm integriert, damit ältere Java-Versionen aus dem System entfernt werden können. Die Änderung gilt für 32-Bit- und 64-Bit-Versionen der Windows-Plattform. Weitere Informationen finden Sie unter JRE deinstallieren.

1 Überblick über die Java SE-Produkteditionen und die in jeder Edition verfügbaren kommerziellen Features.


ZUGEHÖRIGE INFORMATIONEN

Obwohl Erläuterungen der Schritte zum Extrahieren der MSI-Datei aus dem Installationsprogramm für das Deployment über ein Active Directory-basiertes Netzwerk öffentlich verfügbar sind, wird diese Praxis nicht unterstützt. Installationen, die anhand dieser Methode ausgeführt werden, funktionieren möglicherweise nicht ordnungsgemäß. Oracle kann nicht garantieren, das zukünftige Java-Updates ein Extrahieren der MSI-Datei zulassen.

Sprachauswahl | Info zu Java | Support | Entwickler
Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Marken | Haftungsausschluss

Oracle