Java.com

Download Hilfe

Druckversion

Error: Several Java virtual machines running in the same process, Java Runtime Environment cannot be loaded. (Fehler: Mehrere Java Virtual Machines werden in demselben Prozess ausgeführt. JRE kann nicht geladen werden.)


Dieser Artikel gilt für:
  • Plattform(en): Vista, Windows XP, Windows 2000, Windows 2003
  • Java version(en): 6.0

SYMPTOME

Bei der Ausführung einiger Java-Applets erhält der Benutzer eine Fehlermeldung wie
Several Java Virtual Machines running in the same process (Mehrere Java Virtual Machines werden in demselben Prozess ausgeführt)
oder
Java Runtime Environment cannot be loaded (JRE kann nicht geladen werden)


URSACHE

Die exakte Ursache dieses Problems wird noch untersucht.
WORKAROUND

Unten werden einige Workarounds aufgeführt, die verschiedenen Benutzer bereits geholfen haben.

Virtuellen Speicher einrichten
  • Windows XP-Benutzer
    Klicken Sie auf "Start > Systemsteuerung > System > Erweitert > Systemleistung (Einstellungen) > Erweitert > Virtueller Arbeitsspeicher (Ändern)" > Klicken Sie auf "Größe wird vom System verwaltet" >
    Nehmen Sie die Änderungen vor, und starten Sie den Rechner neu.
  • Windows Vista-Benutzer
    Klicken Sie auf "Start > Einstellungen > Systemsteuerung > System > Erweitert > Erweitert" > Klicken Sie auf "Einstellungen" unter "Systemleistung" > "Leistungsoptionen - Erweitert > Virtueller Arbeitsspeicher" - Klicken Sie auf "Ändern" - und wählen "Größe wird vom System verwaltet". Starten Sie dann den Rechner neu.
Einrichten des JRE-Parameters auf weniger als 3/4 des physikalischen Arbeitsspeichers des Systems
  • So prüfen Sie den physikalischen Arbeitsspeicher des Systems:
    Klicken Sie auf "Start -> Systemsteuerung -> System". Hier wird der physikalische Arbeitsspeicher (RAM) des Systems angezeigt.
  • JRE-Parameter einrichten
    Klicken Sie auf "Start > Systemsteuerung > Java (öffnet das Java Control Panel) > Java > Anzeigen" > Geben Sie im letzten Feld Java Runtime-Parameter die Zeichenfolge -Xmx512M ein (Hinweis: Ersetzen Sie 512 durch 3/4 des aktuellen RAM)
Alle Java-Versionen mithilfe der Systemsteuerung deinstallieren
  • Windows XP-Benutzer
    Klicken Sie auf "Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Software. Wählen Sie "Java", und klicken Sie auf "Deinstallieren".
  • Windows Vista-Benutzer
    Klicken Sie auf "Start -> Einstellungen -> Systemsteuerung -> Programme und Funktionen. Wählen Sie "Java", und klicken Sie auf "Deinstallieren".
  • Neueste Java-Version von java.com herunterladen
Add-ons im Internet Explorer deaktivieren
  1. Öffnen Sie den Browser
  2. Klicken Sie auf "Extras > Internetoptionen > Programme > Add-Ons verwalten".
  3. Wählen Sie das zu deaktivierende Add-on, und klicken Sie auf "Deaktivieren (Einstellungen)".
    Hinweis: Deaktivieren Sie Add-ons wie SSVHelper Class, Windows Live Sign-in, alte Java Plug-ins usw.


Sprachauswahl | Info zu Java | Support | Entwickler
Datenschutz | Nutzungsbedingungen | Marken | Haftungsausschluss

Oracle